Neukölln : Polizisten retten Frau das Leben

Eine 60-jährige Frau ist gestern auf einem Gehweg in Neukölln zusammengebrochen. Polizisten, die zufällig in der Nähe waren, konnten die Frau reanimieren.

Eine Passantin hatte beobachtet, wie die Frau in der Finowstraße an eine Hauswand gelehnt stand, ein Spray inhalierte und dann umkippte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Passantin hielt einen zufällig auf der Weserstraße fahrenden Funkstreifenwagen an. Die beiden Beamten leisteten sofort Erste Hilfe. Da keine Lebenszeichen bei der 60-Jährigen vorhanden waren, begannen die Polizisten mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Ein alarmierter Notarztwagen brachte die 60-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr mehr. (svo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar