Neukölln : Raubüberfall auf Lottogeschäft in der Gropiusstadt

Vier maskierte Männer haben ein Lottogeschäft in der Neuköllner Gropiusstadt am Dienstagabend überfallen und ausgeraubt. Die Täter waren bewaffnet.

Die unbekannten Täter bedrohten eine 68-jährige Angestellte des Ladens in der Hirtsieferzeile mit einer Schusswaffe, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend schubsten sie die Frau zur Seite, leerten die Kasse und flüchteten mit der Beute. Die Angestellte blieb bei dem Überfall am Dienstagabend unverletzt. Gegen die Flüchtigen wird nun wegen Raubes ermittelt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar