Neukölln : Siebenjähriger nach Parkbesuch vermisst

Die Berliner Polizei sucht den siebenjährigen Artur S.. Der Junge ist bei einem Ausflug im Wildenbruchpark verloren gegangen. Eine großangelegte Suchaktion am Nachmittag blieb ohne Erfolg.

Der siebenjährige Artur S. war am Donnerstag gemeinsam mit seiner Mutter und deren Freunden zu einem Ausflug im Neuköllner Wildenbruchpark. Dort spielte der Junge mit zwei Mädchen im Alter von etwa 12 und 14 Jahren und schaute diesen beim Angeln zu. Erst gegen 22 Uhr bemerkte die 27-jährige Mutter plötzlich, dass das Kind nicht mehr zu sehen war.

Die Mädchen hatten den Park zuvor mit einer etwa 40-jährigen Frau verlassen. Die Frau trug Tätowierungen an Hals und Händen und hatte kastanienbraunes Haar. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Junge gemeinsam mit dieser Familie wegging oder er ihnen nachgelaufen ist. Eine Suche in der Umgebung verlief in der Nacht ergebnislos.

Seit Freitagnachmittag fuhr ein Lautsprecherwagen des Landeskriminalamtes die umliegenden Straßen ab. Die Wasserschutzpolizei suchte mit einem Boot den nahe gelegenen Kanal ab. Außerdem wurde nach Angaben eines Polizeisprechers ein Polizeihund angefordert, um die Spur nach dem Jungen aufzunehmen. Aus der Bevölkerung gebe es bisher keine Hinweise, sagte der Sprecher. Ein Motiv für ein Weglaufen des Jungen gibt es offenbar nicht. Auch Hinweise auf eine Straftat liegen bislang nicht vor.

Artur ist etwa 1 Meter 20 groß und schlank. Er hat kurze, blonde Haare und blaue Augen. Zuletzt trug er eine blaue Jeans, eine schwarz-weiss gestreifte Sportjacke und braune Turnschuhe. Der Junge hat nur oben links einen Schneidezahn, alle anderen Schneidezähne fehlen. Die Berliner Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach Artur S.. Sie fragt, wer Angaben zum Aufenthaltsort des Kindes, der Frau und der beiden Mädchen machen könne oder den Jungen seit Donnerstag 22 Uhr gesehen habe. Insbesondere hofft sie auf einen Kontakt zu der 40-Jährigen. Ein Foto des Jungen wurde im Internet veröffentlicht. (küs/ddp)

Hinweise nehmen die Vermisstenstelle der Kriminalpolizei in der Keithstraße 30 unter der Rufnummer 4664-912410 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben