Neukölln: Streit im Tanzcafé eskalierte : Drei Verletzte bei Messerstecherei

Bei einem Streit in einem Neuköllner Tancafé sind drei Männer zum Teil schwer verletzt worden.

von

Gleich drei Männer erstatteten am Sonntagmorgen in einem Krankenhaus in Neukölln Anzeige. Ihren Angaben zufolge waren sie bei einer Auseinandersetzung in einem Lokal zum Teil schwer verletzt wurden. Gegen 5 Uhr seien sie in einem Tanz-Café in der Hermannstraße mit anderen Gästen in Streit geraten, bei dem es auch zu Handgreiflichkeiten kam. Dabei wurde einem 25-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Die beiden anderen, ein 24- und ein 27-Jähriger wurden durch Messerstiche schwer verletzt. Die beiden mussten notoperiert werden. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei offenbar nicht.

Die Täter und auch die Hintergründe der Tat sind bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei der Direktion 5 ermittelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar