Neukölln : Taxifahrer überfallen

In der Thomasstraße überfallen zwei Kunden ihren Taxifahrer. Die unbekannten Täter flüchten mit den Einnahmen des 55-Jährigen.

BerlinAm Dienstagabend ereignetet sich in Neukölln ein Raubüberfall auf einen 55-jährigen Taxifahrer. Gegen 21:45 Uhr stiegen zwei Fahrgäste in der Hermannstraße ein und ließen sich in die Thomasstraße chauffieren. Beim Bezahlen versuchten die beiden bisher unbekannten Personen dem 55-Jährigen das Portemonnaie zu entreißen. Sie schlugen auf den Taxifahrer ein, dabei rollte das Taxi auf einen geparkten Pkw. Anschließend flüchteten die Täter mit dem erbeuteten Geld in Richtung Hermannstraße. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. (jm)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben