Neukölln : Überfall auf Postbankfiliale

Ein maskierter Mann hat am Donnerstag eine Postbankfiliale in Neukölln überfallen. Zwei Zeugen bedrohte er mit einer Pistole, bevor er mit seiner Beute flüchtete.

Der Unbekannte betrat am Nachmittag die Bank in der Glasower- Ecke Herrmannstraße und forderte unter Waffengewalt von einem Schalterangestellten Geld, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Dazu zeigte er einen Zettel mit einer entsprechenden Forderung. Eine Angestellte erlitt vor Schreck einen Kreislaufkollaps.

Nachdem er eine nicht genannte Summe Bargeld erhalten hatte, flüchtete der Räuber. Zwei Zeugen des Überfalls, die den Täter verfolgen wollten, bedrohte er mit der Pistole. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben