Neukölln : Unbekannte zünden Keller an

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung: In der Glasower Straße ist am Dienstag der Keller einer Wohnung angezündet worden. Diesmal agierten die Brandstifter nicht in der Nacht.

Gegen 17 Uhr ist am Dienstag in der Glasower Straße in Neukölln ein Feueralarm im Keller eines Wohnhauses ausgelöst worden. Dem alarmierten Hauswart schlug starker Rauch entgegen. Die Feuerwehr rückte an, um den Brand zu löschen. Aufgrund der enormen Hitze barst ein Fenster des Kellers und beschädigte ein in der Nähe geparktes Auto. Verletzt wurde jedoch niemand. Nun ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Im letzten Jahr hatte eine Serie von Brandstiftungen in Hausfluren und Kellern viele Verletzte und auch Todesopfer gefordert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben