Neukölln : Vermisster Siebenjähriger wieder da

Die Eltern können aufatmen. Der vermisste siebenjährige Artur S. ist wieder aufgetaucht. Wo er sich die zwei Tage aufgehalten hat, sei noch nicht abschließend geklärt, sagte eine Polizei-Sprecherin.

Artur
Vermisst. Der siebenjährige Artur S.. -Foto: Polizei

Der vermisste siebenjährige Junge aus Berlin ist gefunden worden. Das teilte eine Sprecherin der Polizei am Samstagnachmittag tagesspiegel.de mit. Das Verschwinden des Kindes hat eine zweitägige Suchaktion ausgelöst. Heute suchten mehrere Taucher den Schifffahrtskanal zwischen Elsensteg und Wildenbruchbrücke ab.

Der Siebenjährige war am Donnerstag im Wildenbruchpark verschwunden. "Wo sich der Junge in den zwei Tagen aufgehalten hat, ist noch nicht abschließend geklärt", sagte die Sprecherin. Offenbar wurde der Junge in Neukölln in Begleitung einer Frau angetroffen. Die Eltern wurden inzwischen davon in Kenntnis gesetzt. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar