Neukölln : Wagen schleuderte: Vier Verletzte

Folgenschwerer Unfall in Rudow. Ein BMW schleuderte gegen drei Autos. Vier Menschen wurden leicht verletzt.

von

Vier Leichtverletzte, drei beschädigte Autos und ein BMW mit Totalschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagabend im Neuköllner Ortsteil Rudow ereignete. Ein 25-Jähriger verlor gegen 19.40 Uhr die Kontrolle über seinen BMW, als er beim Spurwechsel auf der Neuköllner Straße den Wagen einer 46-jährigen Fahrerin leicht rammte. Daraufhin stieß der BMW gegen die Bordsteinkante einer Mittelinsel, hob ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend schleuderte der BMW gegen einen rechts von ihm fahrenden VW. Durch herumfliegende Blechteile des Unglücksautos wurden zudem zwei entgegenkommende Wagen beschädigt. Der 25-Jährige, seine beiden Fahrzeuginsassen sowie die 46-jährige Fahrerin wurden leicht verletzt. Während der Aufräumarbeiten war die Neuköllner Straße zwei Stunden lang komplett gesperrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben