Neukölln : Wütender Mann löst Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos aus

Ein wütender Mann hat am Donnerstagmittag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Neuköllner Erwerbslose soll im Jobcenter in der Mainzer Straße angerufen und mit dem Einsatz einer Waffe gedroht haben.

von

Die Mitarbeiter des Jobcenters alarmierten die Polizei, die wegen der möglichen Bewaffnung des Anrufers das Spezialeinsatzkommando hinzuzogen. Die Elitebeamten fuhren einem Polizeisprecher zufolge zu der Wohnung des Mannes, der sich dort ohne Gewaltanwendung beruhigen ließ. Wie sich herausstellte, hatte er gar keine Waffe.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben