Nikolassee : Villeneinbruch: Suche nach Gemälde

Nach einem Gemäldediebstahl versucht die Polizei mit Hilfe von Fotos die Tat aufzuklären.

264483_0_1d614233.jpg
Verschwunden

Nikolassee -  Der 38-jährige Matthias W. soll in der Nacht vom 27. zum 28. Februar in die Villa eingebrochen sein und unter anderem das wertvolle Landschaftsgemälde „Abend im Park von Koerners Felde“ des renommierten Malers Ernst Koerner gestohlen haben. Der Verdächtige wurde am 4. März festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Doch er macht bislang keine Angaben dazu, wo das Kunstwerk geblieben ist. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter 4664 945400 entgegen. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben