Nikolassee : Zwei Verletzte bei Messerstecherei

Bei einer Messerstecherei in Nikolassee sind in der Nacht zu Sonntag zwei junge Männer verletzt worden. Beamte nahmen einen 18 Jahre alten Tatverdächtigen fest, wie die Polizei mitteilte.

BerlinEr hatte sich nach einem Streit in einem Club in der Wasgenstraße eine Schlägerei mit einem 19-Jährigen geliefert, in deren Verlauf er ein Messer zückte und seinen Kontrahenten leicht am Hals verletzte.

Als er flüchtete, wurde er von mehreren Gästen verfolgt und gestellt. Dabei kam es erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der Tatverdächtige einem 23-Jährigen mit seinem Messer in den Oberschenkel stach. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den jungen Mann fest. Er wurde nach einer Blutentnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Das ältere Opfer kam in ein Krankenhaus und wurde dort operiert. Der 19-Jährige konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder nach Hause. (dapd)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben