Notfall : 14-Jährige liegt betrunken auf Spielplatz

Eine halbe Flasche Branntwein soll ein 14-jähriges Mädchen getrunken haben, das von Freunden auf einem Berliner Spielplatz liegend gefunden wurde. Die Polizei ermitttelt, wie die Jugendliche an den Alkohol gekommen ist.

BerinEin 14 Jahre altes Mädchen ist in der Nacht zum Montag betrunken auf einem Spielplatz in der Ludwig-Quidde-Straße im Berliner Stadtteil Französisch-Buchholz entdeckt worden. Freunde hatten das Mädchen gefunden und informierten die Polizei.

Vermutlich habe die 14-Jährige eine halbe Flasche Weinbrand getrunken, teilte die Polizei mit. Ungeklärt sei, wie sie an den Alkohol gekommen sei. In den vergangenen Wochen, zuletzt in der Nacht zum Sonntag, waren immer wieder betrunkene Jugendliche in der Hauptstadt entdeckt worden. (mit dpa) 

0 Kommentare

Neuester Kommentar