Öffentlichkeitsfahndung : Mutmaßlicher Räuber mit Videobild gesucht

Die Polizei sucht einen mutmaßlichen Räuber mit Videobildern: Er soll im September versucht haben, eine 20-Jährige in Steglitz auszurauben.

von

Die Tat geschah am Ausgang des U-Bahnhofes Schloßstraße in Steglitz, nachdem das Opfer die U-Bahn verlassen hatte. Der Täter verfolgte die Frau, griff sie von hinten an und versuchte Gegenstände aus ihrem Rucksack zu rauben. Da die 20-Jährige laut um Hilfe schrie und unbekannte Passanten auf die Tat aufmerksam wurden, flüchtete der Täter. Die Frau blieb unverletzt.

Laut Polizei ist der Gesuchte etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er hat "südeuropäisches Aussehen, schwarze Haare und einen dunklen Teint", hieß es bei der Polizei.

Wer den abgebildeten Mann kennt oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort oder zur Tat machen kann, den bittet die Polizei sich bei der Kripo unter der Rufnummer 4664 - 473 115 zu melden.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben