Pankow : Autofahrerin fährt Kind an

Eine 33-Jährige hat Dienstagnachmittag in der Brehmestraße ein Mädchen angefahren. Die Elfjährige musste mit schweren Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

BerlinEin elfjähriges Kind hat Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Pankow schwere Verletztungen erlitten. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war das Mädchen gegen 17 Uhr unvermittelt über die Brehmestraße gelaufen. Eine 33-jährige konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Unfall. Die Elfjährige kam mit Beinverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Während des Einsatzes vor Ort war die Brehmestraße für etwa 30 Minuten in beide Richtungen gesperrt. (jz)

0 Kommentare

Neuester Kommentar