Pankow : Betrunkener Fahrradfahrer verletzt sich schwer

Vermutlich hatte er zu viel Alkohol getrunken: Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Pankow schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus.

Ein offenbar betrunkener Fahrradfahrer ist am Dienstagabend in Pankow gestürzt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Der 38-Jährige war an der Ecke Florastraße/Berliner Straße mit seinem Rad hingefallen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dem Mann wurde im Krankenhaus Blut abgenommen, die Höhe des Alkoholgehalts lag noch nicht vor.

(dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben