Pankow : Busfahrer angegriffen

Gestern Nachmittag gegen 17:50 Uhr griff ein Fahrgast den Fahrer eines BVG-Busses der Linie 124 in Pankow an. Der 53-jährige war offenbar angetrunken.

Ein Fahrgast griff gestern Nachmittag gegen 17:50 Uhr den Fahrer eines BVG-Busses der Linie 124 in Pankow an. An der Haltestelle Dietzgen- Ecke Schönhauser Straße war der 53-jährige offenbar angetrunkene Mann grundlos auf den Fahrer zugegangen, würgte ihn am Hals und stieß ihm mit der Stirn gegen den Kopf. Einen Zeugen, der dem Angegriffenen helfen wollte, bedrohte er mit einem Cuttermesser. Nachdem beide den Bus verlassen hatten, kam es auf dem Gehweg an der Haltestelle zu weiteren Auseinandersetzungen. Polizeibeamte nahmen den Täter fest und brachten ihn zur Blutentnahme.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben