Pankow : Eigenen Fahrradanhänger ersteigert

Ein 28-jähriger Mann aus Pankow ersteigerte auf den Seiten eines Internet-Auktionshauses einen Kinderfahrradanhänger. Eben dieser war ihm ein paar Tage zuvor geklaut worden.

BerlinAls er im Internet den Anhänger entdeckte, der ihm am vergangenen Wochenende in der Vinetastraße gestohlen wurde, gab der 28-Jährige sofort das Höchstgebot ab und ersteigerte ihn. Zur verabredeten Abholung in der Prenzlauer Promenade gegen 15:30 Uhr brachte er dann die Polizei mit. Die beiden Verkäufer, eine 20-jährige Frau und ihr 31 Jahre alter Begleiter, hatten den gestohlenen Anhänger dabei und wurden von der Polizei ergriffen.

Zur Sicherheit durchsuchten die Ermittler daraufhin die Wohnung, wo sie prompt zwei weitere Fahrradanhänger fanden, die wahrscheinlich ebenfalls gestohlen wurden. Weitere Ermittlungen führten auf die Spur eines 23-Jährigen aus Pankow, der bereits einschlägig wegen Diebstahls polizeilich bekannt war, so ein Sprecher. In dessen Wohnung fanden die Beamten weiteres Beweismaterial.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen den 23-Jährigen, der inzwischen wieder entlassen wurde, wegen besonders schweren Diebstahls, gegen das Verkäuferpärchen wird wegen Hehlerei ermittelt. (mist)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben