Pankow : Fliegerbombe in Pankow entdeckt

Bei Bauarbeiten wurde am Dienstagmorgen ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Bergung der Fliegerbombe verlief problemlos.

Bei Bauarbeiten ist am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr im Stadtteil Pankow ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die Bombe, die an der Ecke Flora-/Berliner Straße entdeckt wurde, hat einen Durchmesser von etwa 20 Zentimetern, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Es mussten aber keine Wohnungen evakuiert werden.

Gegen 9 Uhr wurde der explosive Fund abtransportiert. Die Granate soll auf dem Sprengplatz Grunewald unschädlich gemacht werden. Bus- und Straßenbahnverkehr waren während der Bergung behindert. Durch Straßensperrungen kam es zu Staus. (svo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar