Pankow : Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagmorgen eine 18-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war sie bei rot über die Ampel gelaufen.

Gegen acht Uhr lief die 18-Jährige auf die Fahrbahn der Wisbyer Straße und wurde dabei von dem Auto eines 27-Jährigen erfasst. Durch die Wucht des Zusammenstoßes prallte die junge Frau gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges und schleuderte mehrere Meter weit durch die Luft. Die 18-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Sie befindet sich außer Lebensgefahr.

Die Polizei gab an, dass das Opfer offenbar versucht hatte, die Fahrbahn bei roter Ampel zu überqueren. (stg)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben