Pankow : Radlerin prallt gegen Autotür

Eine Radfahrerin erlitt am Mittwoch in Pankow schwere Verletzungen, weil sie gegen eine unachtsam geöffnete Autotür gestoßen war. Sie musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Weil ein 55-Jähriger seine Autotür öffnete, ohne auf den Verkehr zu achten, stürzte am Mittwoch Abend in Pankow eine Radfahrerin und verletzte sich schwer. Der Fahrer parkte sein Auto gegen 20 Uhr in der Florastraße und wollte aussteigen. Eine 32-jährige Radfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, stieß mit ihrem Rad gegen die Tür, stürzte, überschlug sich und blieb verletzt und nicht ansprechbar auf der Fahrbahn liegen. Die alarmierte Feuerwehr brachte die schwer verletzte Frau zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. (phf)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben