Pankow : Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Ein 7-jähriger Junge lief aus ungeklärten Gründen gestern am frühen Abend auf die Straße. Der BMW-Fahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen. Das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern Abend ein Kind in Pankow schwer verletzt. Aus bislang ungeklärten Gründen lief gegen 18.30 Uhr in der Berliner Straße der Junge vom Gehweg auf die Fahrbahn. Ein 30-jähriger BMW-Fahrer, der auf der Berliner Straße in Richtung Masurenstraße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Siebenjährigen. Durch den Aufprall wurde das Kind an Kopf und Rumpf verletzt. Er wurde unter Begleitung seiner 41-jährigen Mutter zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 übernimmt die weitere Bearbeitung.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben