Pankow : Sieben Polizisten bei Ausschreitungen nach Straßenfest verletzt

Bei schweren Ausschreitungen nach dem Straßenfest "Rosenthaler Herbst" im Berliner Bezirk Pankow sind sieben Polizisten verletzt worden.

Rund 600 Menschen behinderten am Samstagabend den Verkehr auf der Hauptstraße, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie ignorierten die Aufforderung der Polizei, die Straße zu verlassen. Daraufhin versuchten die Beamten, die Menge auf den Gehweg zu drängen.

Die Leute reagierten den Angaben zufolge aggressiv, einige setzten Pfefferspray ein. Es flogen Flaschen und Steine. Erst als weitere Beamte eintrafen, beruhigte sich laut Polizei die Lage. (dapd)

3 Kommentare

Neuester Kommentar