Pankow : Sperrung durch Einkaufswagen auf S-Bahn-Gleisen

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag drei Einkaufswagen auf S-Bahn-Gleise zwischen Bornholmer Straße und Schönhauser Allee geschoben. Während der Räumungsarbeiten am frühen Morgen war der Verkehr unterbrochen.

von

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag drei Einkaufswagen auf Gleise der Linie S8 in Prenzlauer Berg geschoben. Um 4.52 Uhr überfuhr eine S-Bahn kurz vor dem Tunnel unter der Behmstraßenbrücke die Hindernisse. in Richtung S-Bahnhof Bornholmer Straße. Die Einkaufswagen wurden durch den Aufprall zerschnitten, verletzt wurde niemand.

Die Strecke musste etwa eine Dreiviertelstunde lang gesperrt werden, um umherliegende Metallteile der Wagen einzusammeln, die sich in Nähe der Stromführung befanden. Der Strom wurde während dieser Zeit abgestellt. Um 5.38 Uhr war der offizielle Polizeieinsatz beendet, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei am Dienstagmorgen. Fahrgäste berichten jedoch noch bis 7.30 Uhr von unregelmäßigem Verkehr auf der Linie S8.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben