Pankow : Streit zwischen zwei Autofahrern eskaliert

Nach einem heftigen Streit zwischen zwei Autofahrern in Pankow musste einer der beiden Männer schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden.

Ein 58-jährige Autofahrer hat am Dienstagvormittag in Rosenthal den Pkw eines 20-Jährigen gestreift und war davon gefahren, wie die Polizei mitteilte. Der Jüngere verfolgte den Flüchtenden und stoppte ihn. Nach einem lautstarken Wortgefecht stieg der Unfallverursacher plötzlich wieder in sein Auto, schleifte den 20-Jährigen mit und überrollte ihn.

Trotz Verletzungen an beiden Fußgelenken und an der Hüfte nahm dieser erneut die Verfolgung auf. Unterdessen alarmierte Polizisten stoppten den 58-Jährigen durch Querstellen des Funkwagens und nahmen seine Personalien auf. Der 20-Jährige brach nach Verlassen seines Fahrzeuges zusammen und musste in eine Klinik gebracht werden. (dapd)

13 Kommentare

Neuester Kommentar