Pankow : Verkäuferin vereitelt Diebstahl

Das Eingreifen einer aufmerksamen Mitarbeiterin eines Discounters hat in Pankow einen Diebstahl verhindert. Die Polizei konnte mehrere Flüchtende festnehmen.

Nach einem versuchten Diebstahl konnte die Polizei am Donnerstagabend in Pankow drei Männer festnehmen. Eine Mitarbeiterin eines Discounters in der Dietzgenstrasse hatte um 19:20 Uhr beobachtet, wie zwei junge Männer zahlreiche Zigarettenschachteln in eine Tüte stopften, teilte eine Sprecherin der Polizei mit.

Die 26-Jährige sprach die Männer an, wurde von ihnen beleidigt und versuchte daraufhin, den beiden die Tüte abzunehmen. In einem darauf folgenden kleinen Handgemenge riss diese. Der Inhalt leerte sich auf dem Boden.

Unverrichteter Dinge flohen die Täter mit zwei weiteren Personen, die vor dem Laden in einem Auto warteten. Die zwischenzeitlich gerufene Polizei konnte das von den Mitarbeitern beschriebene Auto identifizieren und in Tatortnähe stoppen. Die Täter versuchten daraufhin, zu Fuß zu flüchten. Die Beamten stellten drei Männer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren. Der Vierte konnte zu Fuß flüchten. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar