Pankow : Zigarettenkippe setzt Wohnung in Brand

Flammen schlugen aus der Wohnung, Passanten riefen die Feuerwehr. Vier Personen wurden bei einem Wohnungsbrand in Pankow verletzt.

von

Passanten sahen am Mittwochabend Flammen aus einer Obergeschoss-Wohnung in der Kavalierstraße schlagen und riefen die Feuerwehr. Sowohl der 67-jährige Mieter, der zunächst noch selbst versuchte das Feuer zu löschen als auch drei weitere Mieter erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Ursache für das Feuer könnte nach ersten Erkenntnissen eine Zigarettenkippe gewesen sein, hieß es bei der Polizei.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben