Park am Gleisdreieck : Raub nach Verabredung im Internet

Am Freitagnachmittag wollten sich zwei Jugendliche mit einem Mädchen treffen, das sie im Internet kennengelernt hatten. Doch statt des Mädchens wartete eine sechsköpfige Räuberbande auf sie.

von

Die Jugendlichen - einer 16, der andere 18 Jahre alt - hatten sich laut Polizei gegen 17.20 Uhr im Park am Gleisdreieck eingefunden. Den Treffpunkt hatten sie zuvor mit einem Mädchen ausgemacht, das sie aus dem Internet kannten. Doch statt dem Mädchen warteten sechs Räuber auf die Jugendlichen. Ob die Räuber zufällig auf die Jugendlichen aufmerksam wurden oder ob das Internet gezielt genutzt wurde, um die Jugendlichen in den Park zu locken, ist Gegenstand der Ermittlungen. Nach Angaben der Polizei wurden die Jungen verprügelt und dann beraubt. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Tempelhofer Ufer, die Jugendlichen mussten ihre Blessuren von einem Sanitäter versorgen lassen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar