Polizei findet Jungen : 13-Jähriger lag schwer alkoholisiert auf dem Gehweg

Ein 13-jähriger Junge lag am Donnerstagabend in Neukölln auf dem Gehweg und fiel einer Funkstreife der Berliner Polizei auf. Das Kind war schwer alkoholisiert.

Gegen 22 Uhr bemerkten die Beamten den Jungen im Otto-Wels-Ring im Süden des Bezirks Neukölln. Ein sofort herbeigerufener Rettungswagen habe den "hilflosen" Jungen ins Krankenhaus gebracht, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei am Freitagmorgen. Die Polizei habe die Erziehungsberechtigten des 13-Jährigen informiert. (Tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben