Polizei sucht Zeugen : Tote aus Schillerpark identifiziert

Die tote Frau, die vergangenen Freitag im Schillerpark gefunden wurde, ist identifiziert. Warum die Charlottenburgerin umgebracht wurde, ist noch unklar.

von
Carola K. Ein Bild der Toten aus dem Schillerpark.
Carola K. Ein Bild der Toten aus dem Schillerpark.Foto: Berliner Polizei

Wie die Ermittlungen der 8. Mordkommission ergaben, handelt es sich bei der Toten um die 48-jährige, arbeitslose Carola Kaffenberger aus Charlottenburg-Nord. Sie lebte zuletzt in einer Wohnung im Riedemannweg, die sie laut Polizei am vorigen Donnerstagabend verlassen hatte.

Ein Passant hatte die Tote am Freitagmorgen auf einer Parkbank im Weddinger Schillerpark entdeckt. Die Untersuchungen ergaben, dass die 48-Jährige Opfer eines Tötungsdeliktes geworden war. Wie sie ums Leben kam, dazu wollte die Staatsanwaltschaft sich nicht äußern. Auch gab es keine Angaben dazu, wie die Polizei die Frau identifiziert hat.

Die Mordkommission sucht nun Zeugen, die Angaben zu der Frau oder zu Beobachtungen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag im Schillerpark machen können. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die 8.Mordkommission unter 4664-911888 entgegen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar