Polizeieinsatz in Berlin-Schöneberg : Einbrecher finden leere Wohnung vor

Zwei Männer brechen in Schöneberg in eine Wohnung ein und stellen fest, dass sie komplett leer ist. Wenig später werden die Täter festgenommen.

Nathan Frank
Einbrecher spazieren manchmal auch dreist zur Haustür herein (Symbolfoto). Foto: dpa
Einbrecher spazieren manchmal auch dreist zur Haustür herein (Symbolfoto).Foto: dpa

Zwei mutmaßliche Einbrecher sind der Polizei am Mittwochabend in Schöneberg ins Netz gegangen. Kurz vor 22 Uhr begaben sich die beiden Männer in ein Wohnhaus in der Ebersstraße, brachen eine Tür im Erdgeschoss auf und fanden dahinter einen leerstehenden Raum vor. Eine Zeugin bemerkte das Geschehen, woraufhin sich die Einbrecher offenbar gestört fühlten und in Richtung Hauptstraße flohen.

Dort nahm die Polizei die beiden Tatverdächtige fest und überstellten sie der Kriminalpolizei der Direktion 4, welche die weiteren Ermittlungen übernommen hat. Die Täter waren 27 und 31 Jahre alt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben