Polizeieinsatz in Berlin-Spandau : Explosion auf Spielplatz

Mit welchem Gegenstand Unbekannte ein Klettergerüst zerstörten, ist noch unklar. Verletzt wurde niemand, nun ermittelt der Staatsschutz.

Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Unbekannte führten in der Nacht auf Sonntag im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt auf einem Spielplatz eine Explosion herbei. Kurz vor 2 Uhr wurden einige Anwohner der Lazarusstraße durch einen lauten Knall aufgeweckt und riefen die Polizei. Bei einer ersten Absuche in der Dunkelheit konnten die alarmierten Beamten zunächst keine Feststellungen machen. Gegen 9.15 Uhr rief ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses erneut die Polizei zum Ort, da er auf dem Spielplatz der Wohnanlage ein zerstörtes Holzklettergerüst, mit einem ebenso zerstörten Spielhäuschen festgestellt hatte. Verletzt wurde niemand. Welcher Gegenstand auf dem Spielplatz explodierte, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen, die - wie in solchen Fällen üblich - vom Polizeilichen Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernommen wurden. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar