Polizeieinsatz in Pankow : Unbekannter attackiert Flüchtlingshelfer

In Blankenburg beleidigte ein Unbekannter einen ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer fremdenfeindlich, griff ihn an und floh anschließend.

Felix Hackenbruch
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

In Blankenburg ist ein 31-jähriger Mann am Montag fremdenfeindlich beleidigt und angegriffen worden. Nach Aussagen des Opfers soll ihn gegen 17 Uhr ein unbekannter Mann vor einer Flüchtlingsunterkunft in der Bahnhofstraße angesprochen und fremdenfeindlich beleidigt haben. Anschließend habe der Unbekannte versucht, ihn mit einem Schlagstock zu schlagen. Der Angegriffene, der ehrenamtlich in der Unterkunft arbeitet und laut Polizeiangaben erkennbar einen Migrationshintergrund habe, soll dann sein Fahrrad schützend vor den Körper gehalten haben. Somit konnte er den Schlag abwehren und blieb unverletzt. Anschließend sei der Täter geflüchtet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben