Polizeieinsatz in Steglitz-Zehlendorf : Geldautomat am Mexikoplatz gesprengt

Mit Gas wurde ein Geldautomat im S-Bahnhof Mexikoplatz gesprengt. Die Täter erbeuteten Geld und entkamen.

Felix Hackenbruch
Foto: dpa

In Zehlendorf haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch einen Geldautomat gesprengt. Um kurz nach 3 Uhr detonierte der Automat auf dem S-Bahnhof Mexikoplatz. Verletzt wurde niemand. Die Täter entkamen mit einer unbekannten Menge Bargeld. Die Polizei ging am Mittwochvormittag davon aus, dass Gas benutzt wurde, um den Geldautomaten zu sprengen.
Wegen der Sprengung wurde der Zugverkehr der S-Bahnlinie S1 bis 4.50 Uhr unterbrochen. Am Morgen lief der Zugverkehr dann aber wieder regelmäßig. Ob es Überwachungsbilder von der Tat gibt, konnte die Pressestelle der Polizei noch nicht mitteilen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben