Polizeigewalt : Drittes Video mit Gewaltszenen aufgetaucht

Erneut ist ein Video aufgetaucht, das möglicherweise zeigt, wie Polizisten gegen Demonstranten auf der Kundgebung "Freiheit statt Angst" am 12. September Gewalt anwenden.

Die Ermittlungen um angebliche Prügel-Attacken von Polizisten gegen Demonstranten auf der Kundgebung „Freiheit statt Angst“ am 12. September werden immer umfangreicher. Am Donnerstag ist ein dritter Videostreifen aufgetaucht, der gleichfalls entsprechende Gewaltszenen dokumentieren soll. Erstellt hat den Film der Chaos Computer-Club.

Nun muss sich die Polizei auch damit auseinandersetzen. Sie hat ein weiteres Ermittlungsverfahren „wegen des Anfangsverdachts einer Körperverletzung im Amt“ eingeleitet. Ein Polizeisprecher sagte gestern, das zuletzt veröffentlichte Video können auch eine „rechtmäßige Zwangsanwendung“ darstellen. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar