Prenzlauer Berg : 21-Jähriger wird bei Raubüberfall schwer verletzt

Weil sie Geld wollten, schlugen am Samstagmorgen mehrere Unbekannte auf einen jungen Mann in Prenzlauer Berg ein. Er wurde mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

BerlinEin 21 Jahre alter Mann ist am Samstagmorgen von mehreren Unbekannten beraubt und krankenhausreif geprügelt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann gegen 3:30 Uhr in der Kniprodestraße unterwegs, als ihn vier bis fünf Unbekannte angriffen, zu Boden stießen und ihm gegen den Kopf traten. Als der Angegriffene ihnen das geforderte Geld gab, ließen sie von ihm ab und flüchteten. Der 21-Jährige wurde mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (ut)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben