Prenzlauer Berg : Auto fährt aufs Tramgleis

Mit Schwung ist ein Auto am Freitagabend ins Gleisbett der Straßenbahn gefahren - verletzt wurde niemand.

von

Mit viel Schwung ist am Freitag gegen 20.40 Uhr ein Mann mit seinem Auto ins Gleisbett der Straßenbahn in der Landsberger Allee, Ecke Petersburger Straße gefahren. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Der Tramverkehr war einige Zeit unterbrochen, da das beschädigte Auto erst geborgen werden musste. Nach Zeugenaussagen soll es ein Kennzeichen aus Regensburg gehabt haben. Warum der Fahrer ins Gleisbett brauste, muss nun die Polizei klären. Ob der Mann unter Drogeneinfluss stand, war am Abend noch nicht klar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar