Prenzlauer Berg : Betrunkene 22-Jährige tritt auf Polizistin ein

Ausgetickt: Eine schwer alkoholisierte junge Dame hat in der Nacht zum Freitag eine Polizistin durch Tritte leicht verletzt. Die Ordnungshüterin hatte mit ihrem Kollegen einen Streit zwischen mehreren Personen am Arnimplatz schlichten wollen. Plötzlich drehte die 22-Jährige durch.

BerlinBei einem Einsatz in Prenzlauer Berg ist in der Nacht zum Freitag eine Polizistin von einer betrunkenen 22-Jährigen leicht verletzt worden. Die junge Frau habe der 35 Jahre alten Beamtin mehrmals gegen Hüfte und Kopf getreten, teilte die Polizei mit. Die Polizistin war gemeinsam mit Kollegen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am Arnimplatz gerufen worden.

Als die Ordnungshüter den Sachverhalt klären wollten, ging die 22-Jährige aus Prenzlauer Berg den Angaben nach auf die Beamtin zu und erklärte, dass die Polizei hier gar nichts zu sagen und sie alles unter Kontrolle habe. Anschließend trat sie unvermittelt auf die Polizistin ein, verletzte sie an Kopf und Hüfte. Die Polizistin musste vom Dienst abtreten. Da die 22-Jährige offensichtlich stark alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. (pb/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar