Prenzlauer Berg : Flusssäureanschlag am S-Bahnhof Storkower Straße

Erneut ist es an einem Berliner S-Bahnhof zu einem Flusssäureanschlag gekommen. Unbekannte beschmierten eine Glasscheibe an der Fußgängerbrücke Storkower Straße mit der gefährlichen Substanz.

Henning Onken

BerlinDer Sicherheitsdienst entdeckte die Schmierereien gestern Abend gegen 17:30 Uhr, teilte die Polizei mit.  Die Substanz wurde entfernt und die betroffenen Stellen gereinigt. Verletzt wurde niemand. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen des Freisetzens von Giften und Sachbeschädigung.

Die Berliner Polizei hat für Hinweise, die zur Aufklärung solcher Straftaten führen, eine Belohnung in Höhe von bis zu 2000 Euro ausgelobt. Auch seitens der BVG und der S-Bahn-GmbH sind Belohnungen ausgesetzt worden. In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach Schmierereien mit Flusssäure an Flächen auf oder an Bahnhöfen gegeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben