Prenzlauer Berg : Fußgänger angefahren: 31-Jähriger schwer verletzt

Ein 31-jähriger Mann ist in den frühen Morgenstunden im Prenzlauer Berg von einem Toyota erfasst worden. Die Polizei ermittelt: Der Fahrer des Unfallwagens könnte unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Im Prenzlauer Berg ist in der Nacht zum Samstag ein Fußgänger angefahren worden. Der 31-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen. Gegen 4.25 Uhr war ein 29-jähriger Mann im Kreuzungsbereich Schönhauser Allee Ecke Danziger Straße mit seinem Toyota unterwegs. An dieser Stelle erfasste er mit seinem Wagen den Fußgänger. Zeugen wollen gesehen haben, wie der Fahrer eine Ampel bei Rot überfuhr.

Die Polizei führte einen Bluttest durch, da der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Nach dem Unfall war die Schönhauser Allee in Höhe der Danziger Straße in Richtung Berliner Straße für zwei Stunden gesperrt. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär behandelt. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben