Prenzlauer Berg : Unfallfahrer nach Flucht schnell gefasst

Ein 28-Jähriger hat am Mittwoch in Prenzlauer Berg einen Jugendlichen angefahren und ist geflüchtet. Der Unfallfahrer konnte jedoch kurz darauf gefasst werden.

Beim Überqueren der Bornholmer Straße wurde ein Jugendlicher im zweiten Fahrstreifen von einem Auto erfasst, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Beim Zusammenstoß schleuderte der 14-Jährige über die Motorhaube. Der Autofahrer flüchtete.
Durch eine umgehend eingeleitete Fahndung konnte der Fahrer den Polizeiangaben zufolge schnell gefasst werden. Gegen den 28-Jährigen werde nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Der Jugendliche erlitt bei dem Unfall diverse Hämatome und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar