• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Prinzenstraße : Schuss in Kreuzberg - ein Verletzter

25.12.2012 11:05 Uhrvon

Erst wurde gestritten, dann fiel offenbar ein Schuss. Dabei wurde in der vergangenen Nacht ein 22-Jähriger verletzt. Ob dieser tatsächlich angeschossen wurde oder ob die leichte Verletzung woanders herrührt, ist derzeit aber noch unklar.

In der vergangenen Weihnachtsnacht ist es in Kreuzberg zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Unbekanten gekommen. Dabei erlitt ein 22-Jähriger eine Verletzung am Bein, wie eine Polizeisprecherin dem Tagesspiegel sagte. Ersten Ermittlungen zufolge stritten die Männer gegen 22 Uhr 45 in einem Café in der Prinzenstraße. Als der Streit auf der Straße weiterging, schoss einer der Männer mit einer Waffe. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Nach intensiven Ermittlungen nahm die Polizei noch in der Nacht einen 33-jährigen Mann fest. Dieser wird derzeit von dem zuständigen Kriminalkommissariat vernommen.

Bislang steht laut Polizei nicht fest, ob das Opfer tatsächlich angeschossen wurde. Es habe nicht wie eine Schussverletzung ausgesehen, sagte eine Polizeisprecherin. Ob es sich um eine scharfe Schusswaffe handelte, ist ebenfalls Gegenstand der derzeitigen Ermittlungen. Das 22-jährige Opfer wurde nur leicht verletzt und konnte nach einer ambulanten Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Nachrichten aus den Bezirken