Protest : Anschlag auf Kreuzberger McDonald's

Mit Farbbeuteln bewaffnet hat ein Maskierter in der Nacht zum Sonntag die Filiale des Schnellrestaurants in der Berliner Wrangelstraße betreten. Die Farbe verteilte er daraufhin im ganzen Laden.

Ein Unbekannter hat in der vergangenen Nacht die Einrichtung einer McDonald's-Filiale in Kreuzberg beschädigt. Der Maskierte hatte die Filiale in der Wrangelstraße gegen 1 Uhr betreten und mit einer Flüssigkeit und Farbe Boden und Decke verschmutzt. Anschließend war der Unbekannte geflüchtet.

Ohne Erfolg versuchten Angestellte, die Farbe zu entfernen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben