Radfahrer vom Auto erfasst : 50-jähriger mit schweren Kopfverletzungen in Klinik

Ein 50-jähriger Fahrradfahrer wurde in Mitte von einer 22-jährigen Autofahrerin erfasst. Er kam mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik

Ein Fahrradfahrer erlitt heute Vormittag bei einem Verkehrsunfall in Mitte schwere Kopfverletzungen. Der 50-Jährige war mit seinem Rad gegen 7.40 Uhr auf der Wilhelmstraße in Richtung Unter den Linden unterwegs. Als er die Dorotheenstraße überqueren wollte, wurde er vom „Renault“ einer 22-Jährigen erfasst, die von der Wilhelmstraße nach links in die Dorotheenstraße abbiegen wollte. Der 50-Jährige stürzte und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die 22-Jährige Autofahrerin blieb unverletzt. (tsp)


2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben