Räuber gesucht : Polizei bittet um Mithilfe

Ein Unbekannter versuchte am 16. Juli dieses Jahres eine Spielhalle in Siemensstadt zu überfallen. Nun hat die Polizei die Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Gesucht wird der Mann am rechten Bildrand, der versucht hat, am den 16. Juli 2010 eine Spielhalle am Siemensdamm zu überfallen.Alle Bilder anzeigen
Foto: Polizei
26.10.2010 15:14Gesucht wird der Mann am rechten Bildrand, der versucht hat, am den 16. Juli 2010 eine Spielhalle am Siemensdamm zu überfallen.

Der Unbekannte hielt sich am Freitag, den 16. Juli 2010, gegen 22 Uhr 20 in einer Spielhalle am Siemensdamm auf und forderte unter Vorhalt eines Messers von einer Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Die Bedrohte weigerte sich und da es dem Täter auch nicht gelang, die Kasse gewaltsam zu öffnen, nahm er das Handy der Frau und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist circa 35 Jahre, etwa 1.75 Meter groß, hat eine kräftige Statur, kurze schwarze Haare, dunkle Augen und einen kurz geschnittener Vollbart. Zum Tatzeitpunkt war er bekleidet mit einem dunklen Basecap, weißem T-Shirt, blauer Jeans und weißen Turnschuhen.

Die Kriminalpolizei sucht Hinweise zu Identität und Aufenthaltsort des Täters sowie zum Tathergang. Abzugeben im Raubkommissariat der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee 67 in Westend unter den Telefonnummern (030) 46 64 - 27 31 27 und - 271010 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben