Rassisumus : Angriff auf Zehnjährige

In Berlin-Friedrichshain wurde am Freitagabend ein Mädchen Opfer eines rassistischen Angriffs. Das Kind blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock.

BerlinEin zehnjähriges Mädchen ist am Freitagabend von einem Unbekannten angegriffen und rassistisch beleidigt worden. Das schwarze Mädchen war gegen 17:20 Uhr auf dem Nachhauseweg in der Frankfurter Allee, als es von dem Mann zu Boden gestoßen wurde.

Der Angreifer beschimpfte das Kind wegen seiner Hautfarbe und entkam. Die Zehnjährige blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Die Mutter alarmierte daraufhin die Polizei. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben