Raub in Alt-Hohenschönhausen : Mann brutal überfallen

Der Täter wartete in der Dunkelheit: Um kurz vor Mitternacht ist ein 42-Jähriger in Alt-Hohenschönhausen brutal zusammengeschlagen und beraubt worden.

von

Der 42-Jährige ging die Wollenberger Straße in Alt-Hohenschönhausen entlang, als ein Unbekannter plötzlich vor ihm auftauchte und nach einer Zigarette fragte. Doch noch bevor der 42-Jährige antworten konnte, versetzte der Mann ihm einen Schlag ins Gesicht, so dass das Opfer zu Boden fiel. Der Täter setzte sich auf den Mann und schlug brutal auf ihn ein. Dann raubte er ihm sein Geld und sämtliche Ausweise und Papiere. Ein zweiter Mann, sein mutmaßlicher Komplize, kam kurz danach hinzu. Anschließend flüchteten beide Räuber. Das Opfer erlitt einen Nasenbeinbruch, ein Schädelhirntraume sowie Quetschungen und Prellungen. Er ließ sich ambulant in einem Krankenhaus behandeln.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben