Raub in Britz : Jugendliche überfallen Schwerbehinderte

In Britz haben drei Jugendliche eine schwerbehinderte Frau überfallen und leicht verletzt. Die Täter konnten mit ihrer Beute flüchten.

Drei Jugendliche haben im Berliner Ortsteil Britz eine schwerbehinderte Frau überfallen. Einer der Täter schlug der 60-Jährigen am Mittwoch mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf, wodurch die Frau auf den Gehweg fiel, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Daraufhin versuchte ein anderer Täter dem Opfer die Handtasche zu entreißen. Dabei wurde die Frau einige Meter über den Gehsteig mitgeschleift. Die 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Täter konnten mit ihrer Beute flüchten.

Erst vor einer Woche hatten fünf Jugendliche in Wedding ein geistig behindertes Mädchen geschlagen und ausgeraubt. Drei der mutmaßlichen Täter hat die Polizei zwei Tage später festgenommen. Einer davon gilt als Intensivtäter und soll in ein Heim kommen. (dapd/Tsp)

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben