Raub in Lichtenberg : Spätkauf überfallen

In der Nacht zum Freitag hat ein Unbekannter einen Spätkauf in Lichtenberg überfallen. Er sperrte den Verkäufer in einen Nebenraum und flüchtete mit Geld, Zigaretten und Alkohol.

Peter Knobloch

Mit einem Messer bewaffnet überfiel ein unmaskierter etwa 40-jähriger Mann gegen Mitternacht einen Spätkauf in der Frankfurter Allee. Nachdem er den 40 Jahre alten Angestellten mit dem Messer bedroht hat, sperrte der Räuber den Verkäufer in einen Nebenraum, sagte ein Polizeisprecher.

Anschließend raubte er ungehindert eine unbekannte Geldsumme aus der Kasse und stahl außerdem Zigaretten und Alkohol, hieß es weiter. Dann flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Der Verkäufer blieb unverletzt.

1 Kommentar

Neuester Kommentar