Raub in Neukölln : Jugendliche überfielen Paketboten

Auf die Pakete eines DHL-Boten haben es in Neukölln mehrere Jugendliche abgesehen. Der Zusteller wurde verprügelt, die Täter flüchteten mit mehreren Paketen.

von

Der 31-jährige DHL-Paketzusteller lieferte am Mittwoch gegen 16 Uhr Waren in der Warthestraße in Neukölln aus. Als er zu seinem Fahrzeug zurück kehrte, sah er drei Jugendliche am Wagen - zwei flüchteten sofort. Mit dem Dritten geriet der Mann ins Gerangel, da der Jugendliche ihn nicht an die Hecktür des Lieferwagens lassen wollte. Plötzlich sprangen zwei weitere Jugendliche mit Paketen aus dem Zustellauto: einer rannte weg, den anderen konnte der 31-Jährige fassen. Er wurde dann aber wieder von dem ersten Angreifer attackiert, so dass es den Tätern gelang, mit mehreren Paketen zu Fuß in Richtung Hermannstraße zu flüchten. Der Bote kam mit Kopf- und Gesichtsverletzungen in eine Klinik. Ein Raubkommissariat ermittelt.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar